Kontakt

STECHER CONSULTING

Schweiz und Österreich

Personal- und Unternehmensberatung

Neumattstrasse 6

CH - 6048 Horw

CH + 41 (0)41 340 8000

A    + 43 (0)1 366 8000

info@stecher-consulting.com

STECHER CONSULTING e.K.

Deutschland

Personal- und Unternehmensberatung

Weissenburger Str. 18

D - 13595 Berlin

+ 49 (0)170 906 8000

+ 49 (0)30 85 96 8110

info.d@stecher-consulting.com

STECHER CONSULTING s.r.o

Slovenská Republika

Personálne poradenstvo

Hviezdoslavova 26

SK - 09101 Stropkov

+ 421 (0)54 340 8000

info.sk@stecher-consulting.com




↓ Aktuelle Stellenangebote

RSS Drucken
Gesundheits- und Krankenpflege Operationsfachfrau/-mann / Operationstechnische/r... (100%)
Zürich / Zug / Aargau
25.03.2017 Offene Stelle Dipl. Pflegefachpersonen OP / TOA / OT HF - Zürich. Unser Spital liegt in der Agglomeration Zürich und hat eine mittlere Grösse. Es erwartet Sie...

Gesundheits- und Krankenpflege

Operationsfachfrau/-mann / Operationstechnische/r Assistent/in (100%)

Region: Zürich / Zug / Aargau

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Offene Stelle Dipl. Pflegefachpersonen OP / TOA / OT HF - Zürich.

Unser Spital liegt in der Agglomeration Zürich und hat eine mittlere Grösse.
Es erwartet Sie ein vielseitiges Umfeld in angenehmer Atmosphäre und attraktiven Dienstzeiten. Operiert wird auf den Gebieten der Traumatologie, Orthopädie, allg. Chirurgie, Gynäkologie, Urologie und ORL.

Uns ist eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit wichtig.

Anforderungen:

Wenn Sie belastbar und flexibel sind, sowie gerne in einem Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre vollständigen (inkl. Passbild) Bewerbungsunterlagen. Auch Bewerbungen aus dem Ausland sind herzlich willkommen.
Eine schnelle Aufassungsgabe, Geschick, eine hohe Einsatzflexibilität und Sozialkompetenz sind wichtige Voraussetzungen für diese Stelle.

Weitere allgemeine Informationen vorab über das Leben und die Arbeitsbedingungen in der Schweiz, über Arbeitszeugnisse, Gehälter, usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf der Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: INTENSIVPFLEGE - von Wien zur Arbeit in die Schweiz - in ein Krankenhaus
Fachkrankenschwester/-pfleg...
Erfahrungsbericht - Stellensuche in der Schweiz
Als ich im April 2015 den...
Arbeiten und Leben in der Schweiz
Verschiedene Bücher,...
Aerztin / Arzt Gynäkologie und Geburtshilfe (80-100%)
Zentralschweiz
25.03.2017 Eingebettet in der schönen Natur bietet die Region zahlreiche sportliche und kulturelle Freizeitmöglichkeiten sowie eine gute Anbindung nach Luzern und Zürich. Wir...

Aerztin / Arzt

Gynäkologie und Geburtshilfe (80-100%)

Region: Zentralschweiz

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Eingebettet in der schönen Natur bietet die Region zahlreiche sportliche und kulturelle Freizeitmöglichkeiten sowie eine gute Anbindung nach Luzern und Zürich.

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n

Oberärztin/Oberarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

Das Team besteht aus einer Chefärztin, einer Oberärztin und einem Oberarzt, 2 Belegärztinnen/-ärzten und 4 Assistenzärztinnen/-ärzten. In dieser Klinik wird die komplette Schwangerschaftsbetreuung und -vorsorge durchgeführt. Dabei werden auch Risikoschwangere versorgt. Die Entbindungen finden statt ab der 35. SSW (ca. 300 Geburten jährlich) und es besteht eine enge Kooperation mit dem Kinderspital und der Neonatologie.
Es werden gynäkologische Operationen aller Schwierigkeitsgrade durchgeführt, sowohl offen chirurgisch, vaginal als auch laparoskopisch. Ausserdem werden Mamma-Karzinom behandelt und umfassend von der Diagnose, über die Operation bis hin zur Nachsorge werden die Patientinnen betreut. Hierbei werden auch plastisch- rekonstruktiven Operationen durchgeführt.

Die Chefärztin ist Mamma-Senior-Operateur.

Als Oberärztin/Oberarzt führen Sie eine eigene Sprechstunde und behandeln und betreuen selbständig ambulante und stationäre Patientinnen in Zusammenarbeit mit den anderen im Spital vertretenen Fachrichtungen sowie den zuweisenden Ärztinnen/Ärzte.
Die Weiterentwicklung betrachtet die Klinik als wichtig und bietet die Möglichkeit der Schwerpunktbildung in der Mammachirurgie. Gerne wird ebenfalls das Interesse an der Urogynäkologie gefördert.

Anforderungen:

Sie beteiligen sich selber aktiv an der Ausbildung der Assistenzärztinnen/-ärzte im Fachgebiet und am Bereitschaftsdienst.
Sie schätzen die Arbeit in einer regionalen Klinik und möchten sich aktiv in die Entwicklung der gynäkologisch-geburtshilflichen Klinik einbringen? Die Stelle ist geeignet für Facharztanwärterinnen/-anwärter ab letzten Ausbildungsjahr oder für Fachärztinnen/Fachärzte.

Referenzen und allgemeine Informationen vorab über das Leben und die Arbeitsbedingungen in der Schweiz, über Arbeitszeugnisse, Gehälter, usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf der Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel-Schweiz: +41 (0)41 340 8000
Mail: info@stecher-consulting.com

Tel-Österreich: +43 (0)1 366 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Tel-Deutschland: +49 (0)30 85 96 81 10
E-Mail: info.d@stecher-consulting.com

Tel-Slowakei: +421 (0)54 340 8000
E-Mail: info.sk@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Muster - Referenzschreiben für einen jungen Arzt / junge Aerztin
Universitätsklinik für...
Erfahrungsbericht: als dipl. Pflegefachmann FA OP - Wechsel innerhalb der Schweiz / (Operationstechnische/r Assistent/in)
Ich bin nun bereits seit...
Empfehlung aus zwei grossen öffentlichen Spitälern
Empfehlung (aus zwei...
Gesundheits- und Krankenpflege Internistische Station (80-100%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
25.03.2017 Unser Kunde bietet Ihnen eine interessante und verantwortliche Tätigkeit im Schichtdienst. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit motivierten MitarbeiterInnen,...

Gesundheits- und Krankenpflege

Internistische Station (80-100%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Unser Kunde bietet Ihnen eine interessante und verantwortliche Tätigkeit im Schichtdienst. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit motivierten MitarbeiterInnen, fortschrittliche Anstellungsbedingungen, Unterkunftsmöglichkeiten und eigenem Kinderhort.

Sie leisten eine angemessene Pflegequalität, mit entsprechender Verantwortung und Kompetenzen. Der Pflegeprozess bildet die Grundlage für eine professionelle Pflege und als Pflegefachperson steuern Sie diesen Prozess. Eine gute Zusammenarbeit im interdisziplinären Bereich ist für Sie selbstverständlich.

Anforderungen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Diplomausbildung HF/FH und Erfahrung in einer Akutabteilung eines Spitals, vorzugsweise im medizinischen Fachgebiet. Zudem sind wir interessiert an Pflegefachpersonen mit einer höheren Fachweiterbildung. Es liegt Ihnen viel am Interesse und Wohlergehen der Patientinnen und Patienten. Als belastbare und flexible Persönlichkeit sind Sie der Herausforderung eines lebhaften Betriebs gewachsen.

Weitere allgemeine Informationen vorab über das Leben und die Arbeitsbedingungen in der Schweiz, über Arbeitszeugnisse, Gehälter, usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf der Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: Als Pflegefachmann von Deutschland in die Schweiz
Wie komme ich als...
Empfehlung aus einem grossen öffentlichen Spital
Empfehlungsschreiben (aus...
Empfehlung aus einem Kantonsspital
Empfehlung (aus einem...
Gesundheits- und Krankenpflege Geriatrie / Altenpflege (100%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
23.03.2017 Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für dieses Pflegeheim eine erfahrene Pflegefachfrau Da wir bereits seit vielen Jahren mit diesem Heim...

Gesundheits- und Krankenpflege

Geriatrie / Altenpflege (100%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für dieses Pflegeheim

eine erfahrene Pflegefachfrau

Da wir bereits seit vielen Jahren mit diesem Heim zusammenarbeiten, können wir das Haus bestens empfehlen. All unsere dorthin vermittelten Personen arbeiten immer noch dort und sind sehr zufrieden.

Die Führung und das Gehalt darf als sehr gut bezeichnet werden und die geografischen Lage ist reizvoll. (Ländlich - aber die Stadt in erreichbarer Nähe)

Anforderungen:

- Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege
- Schweizerischer, Deutscher oder österreichischer Ausbildungsabschluss
- Humor und Begeisterung für die Bewohnerinnen und Bewohner, für das Team und für die Weiterentwicklung der Pflege

Referenzen und allgemeine Informationen vorab über das Leben und die Arbeitsbedingungen in der Schweiz, über Arbeitszeugnisse, Gehälter, usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf der Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Muster - Sehr gutes Arbeitszeugnis einer Intensivpflegefachkraft
Zeugnisse zu schreiben und...
Erfahrungsbericht: Nach 30 Jahren als Krankenschwester in Deutschland - vom Erzgebirge in die Schweiz
Wie kam ich als...
Empfehlung aus einem Kantonsspital
Empfehlung (aus einem...
Gesundheits- und Krankenpflege Geriatrie / Altenpflege (100%)
Zentralschweiz
23.03.2017 Offene Stellen im Pflegeheimbereich - Pflegefachfrau DNI / DNII / HF. Das Heim bietet in Zusammenarbeit mit Kliniken auf einer Abteilung speziell ausgestattete...

Gesundheits- und Krankenpflege

Geriatrie / Altenpflege (100%)

Region: Zentralschweiz

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Offene Stellen im Pflegeheimbereich - Pflegefachfrau DNI / DNII / HF.

Das Heim bietet in Zusammenarbeit mit Kliniken auf einer Abteilung speziell ausgestattete Heimplätze für Menschen an, die zeitweise oder ständig auf maschinelle Beatmung angewiesen sind.

Dieses Heim verfügt über eine moderne Infrastruktur, eine sehr gute Pflege und Betreuung und ein reiches Unterhaltungsprogramm für die Kunden. Hier haben rund 100 pflegebedürftige Menschen ein Zuhause gefunden, kompetent und liebevoll betreut von rund 170 Mitarbeitenden.


Stellenziele:
Durch einen zweckmässigen Ablauf der Pflegearbeiten in der Gruppe (Abteilung) und eine reibungslose Zusammenarbeit mit den anderen Dienstzweigen, sind Sie bestrebt, eine den individuellen Bedürfnissen des Heimbewohners angemessene, qualitative und quantitative bestmögliche Pflege und Betreuung gemäss dem Leitbild zu sichern.
Die Richtlinien des SRK (5 Funktionen und 15 Schlüsselqualifikationen) sind Bestandteile der täglichen Pflege und Betreuung.



Aufgaben, Kompetenzen* und Verantwortung

Allgemein:
Die Pflegefachfrau (Pflegefachmann) ist für die fachgerechte Erfüllung aller von der Abteilung übertragenen Arbeiten und Aufgaben gegenüber den Vorgesetzten verantwortlich. Sie konzentriert sich auf Pflegesituationen mit in der Regel voraussehbaren Entwicklungen und kontinuierlichem Verlauf, in denen die erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen direkt anwendbar und übertragbar sind.
Sie übernehmen die Stellvertretung der Abteilungsleitung bei Abwesenheit bei der Abteilungsverantwortlichen. Die Stellvertretung wird im Dienstplan geregelt.
Sie haben Weisungsbefugnis gegenüber Pflegefachfrauen FA SRK, Pflegeassistenten, Pflegehilfen, Schülern und Praktikanten. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit wird sichergestellt.

Auf den/die Heimbewohner/-in bezogene Aufgaben:
- Sie gewährleisten gemäss dem Pflegeleitbild eine ganzheitliche Pflege
- Sie kennen die Biographie der zu pflegenden und zu betreuenden Heimbewohner und beziehen diese Informationen in die Pflege mit ein
führen aus:
- Grundpflege
- Behandlungspflege
- Rehabilitationspflege
- Sterbebegleitung
- Palliativpflege
- wobei individuelle und persönliche Bedürfnisse der Heimbewohner in die Pflege miteinbezogen werden und die Selbständigkeit erhalten und gefördert wird
- Sie achten die Heimbewohner als eigenständige Persönlichkeiten und überlassen ihnen die Entscheidungsmöglichkeit
- Sie beziehen die Angehörigen der Heimbewohner nach Möglichkeit in die Pflege und Betreuung mit ein
- Sie kennen die Pflegemodelle und verbinden Theorie und Praxis sinnvoll
- Sie kennen die Prinzipien der Palliativen Pflege und wenden diese gezielt an
- Sie besprechen die Behandlungspflege zusammen mit der Abteilungsleitung und dem zuständigen Arzt und führen die Vereinbarungen aus
- Sie halten die Heimbewohner regelmässig auf dem Laufenden über die für sie getroffenen Massnahmen und geben verständliche Informationen (neue Medikamente, Schmerzbekämpfung, etc.)
- Sie bestimmen die Methoden, Mittel und Materialien für die Pflege der Heimbewohner unter Berücksichtigung vorhandener Bestimmungen, abteilungsinterner Regelungen sowie nach wirtschaftlichen Grundsätzen
- Sie betreuen und pflegen die Heimbewohner in der Sterbephase gemäss dem Leitbild
- Sie organisieren Dienstleistungen wie Aktivierungs- und Physiotherapie für die Heimbewohner

Auf die Mitarbeiter im Pflegedienst bezogene Aufgaben:
- Sie planen und organisieren die Arbeit für sich und die Mitarbeiter im zugeteilten Arbeitsbereich
- Sie sind Bezugsperson für neue Mitarbeiter, Schüler sowie Praktikanten; führen sie gemäss den bestehenden Einführungsrichtlinien ein und begleiten, qualifizieren und fördern sie gemäss den Zielvereinbarungen
- Sie sind mitverantwortlich für die umfassende Schülerbegleitung
- Sie erfassen Fortbildungsbedürfnisse und Qualifikationen des Hilfs- und Pflegepersonals in Zusammenarbeit mit den Abteilungsverantwortlichen
- Sie gehen auf Fragen/ Probleme der Mitarbeiter ein und streben gemeinsame Lösungen an
- Sie motivieren das Hilfs- und Pflegepersonal, um vorgegebene Zielsetzungen miteinander zu erreichen
- Sie helfen in anderen Abteilungen aus, wenn personelle Engpässe bestehen

Betriebsbezogene Aufgaben:
- ist verpflichtet, von den Abteilungsverantwortlichen delegierte Aufgaben zu übernehmen
- erledigt administrative Aufgaben (Bestellungen, Mutationen)
- organisiert und plant den eigenen Arbeitsbereich, unter Mitberücksichtigung der vorgegeben Rahmenbedingungen und der Abteilungssituation
- organisiert und koordiniert Eintritte, Austritte und Verlegungen von Heimbewohnern in Zusammenarbeit mit den Abteilungsverantwortlichen und dem Arzt
- hilft mit bei Standortbestimmungen von Mitarbeitern und bei Zielsetzungen in der Pflege
- unterstützt die Abteilungsleitung bei der BESA- Erfassung
- geht auf Probleme und Konflikte ein und arbeitet an Problemlösungen mit
- hilft beim Erarbeiten von Neuerungen in den Arbeitsgruppen mit
- hat bei abteilungsinternen Änderungen und Neuerungen Mitspracherecht
- kennt die Standards/ Richtlinien des Hauses und bezieht diese in die täglichen Arbeitsabläufe mit ein
- ist mitverantwortlich für den gezielten und wirtschaftlichen Einsatz sowie die fachgerechte Handhabung der Materialien und Geräte
- beachtet die Einhaltung der Hygienestandards und führt die zum Pflegedienst gehörenden Reinigungsarbeiten aus
- ist mitverantwortlich für das Verrechnen des Materialverbrauchs zuhanden der Administration:

Aufgaben nach aussen:
- wahrt durch ihr Verhalten das Ansehen des Pflegeheims gegenüber Aussenstehenden
- beteiligt sich an der Öffentlichkeitsarbeit



Informationsrechte und Pflichten:
- nimmt an den Abteilungsrapporten teil und rapportiert effizient; leitet notwendige Informationen an die Mitarbeiter, Heimbewohner und deren Angehörigen weiter
- befolgt die Weisungen der Ärzte
- ist mitverantwortlich für die schriftliche Heimbewohnerdokumentation
- beachtet die Regeln der Schweigepflicht
- hält ihr Fachwissen und pflegerisches Wissen auf dem aktuellen Stand
- nutzt Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- nimmt nach Absprache mit den Abteilungsverantwortlichen sowie der Pflegedienstleitung und im Rahmen des Budgets an Fort- und Weiterbildungen teil und setzt das Gelernte in die Praxis um

* Analog zu den vorgängig erwähnten Aufgaben ergeben sich die entsprechenden Kompetenzen.

Das Heim bietet Ihnen:
- eine unterstützende, offene Unternehmenskultur
- vielseitige und interessante Tätigkeiten in motivierten Teams
- Selbständigkeit in der gestellten Aufgabe
- einen attraktiven Arbeitsplatz sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
- fortschrittliche Anstellungsbedingungen

Anforderungen:

Fachlich:
- Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege

Persönlich:
- Freundlichkeit, Kompetenz und Empathie
- Freude an der Schülerbetreuung
- Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
- Durchsetzungsvermögen
- analytische Fähigkeiten; vernetztes Denken und Handeln
- Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit

Referenzen und allgemeine Informationen vorab über das Leben und die Arbeitsbedingugen in der Schweiz, über Arbeitszeugnisse, Gehälter, usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf der Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: ALTENPFLEGE - Arbeit in der Schweiz - Wechsel innerhalb der Schweiz
Mein Name ist Andreas...
Pflegefachfrau - aus Rumänien - über Bayern - in die Schweiz
26. 12. 2015 - Eu sunt o...
Erfahrungsbericht: vom Intensivpfleger zum Leiter einer IMC
Ich bin bereits seit Jahren...
Rund um die Arbeit
Muster - Gutes Arbeitszeugnis einer Intensivpflegefachkraft
Zeugnisse zu schreiben und zu lesen braucht viel Erfahrung - egal ob diese codiert waren / sind oder nicht codiert sind. Zu Ihrer Hilfestellung veröffentlichen wir hier in loser Reihenfolge exemplarische Arbeitszeugnisse. ________________________________________________________ Herr Heinz R. Intensivpflegefachkraft Adresse: 31. Juli 2004 Arbeitszeugnis Herr Heinz R.,...
Drucken Zeugnisse zu schreiben und zu lesen braucht viel Erfahrung - egal ob diese codiert waren / sind oder nicht codiert sind.

Zu Ihrer Hilfestellung veröffentlichen wir hier in loser Reihenfolge exemplarische Arbeitszeugnisse.

________________________________________________________

Herr Heinz R.
Intensivpflegefachkraft
Adresse:

31. Juli 2004

Arbeitszeugnis

Herr Heinz R., geboren am 14. Juli 1970, arbeitete vom 1. Mai 2001 bis 31. Juli 2004 auf der chirurgischen Intensivstation unseres Kantonsspitals. Er war in einem 100% Arbeitspensum tätig. Zusätzlich zu seinem angestammten Aufgabengebiet war er seit dem 1. Januar 2004 als Gruppenleiter tätig.

Auf der chirurgischen Intensivpflegestation pflegte Herr R. polytraumatisierte Patienten, sowie Patienten nach chirurgischen Eingriffen der Fachbereiche, Gefäss, Thorax, Herz, und Abdominalchirurgie, Urologie, Gynäkologie, Kieferchirurgie, Neurotraumatologie und HNO. Zu einem grossen Teil handelte es sich dabei um beatmete Patienten.

Herr R. besitzt ein fundiertes Fachwissen und verfügt über eine grosse Berufserfahrung. Herr R. führte die Grund- und Behandlungspflege der Patienten zu unserer vollsten Zufriedenheit, zielgerichtet und kompetent durch. In Notfallsituationen reagiert er prompt, bewahrt Ruhe und handelt der Situation entsprechend korrekt. Die auf unserer Station zum Einsatz gelangenden technischen Einrichtungen und Geräte kann Herr R. sicher installieren, einsetzen und überwachen.

Zu den Patienten sowie deren sozialem Umfeld hat er einen sehr einfühlsamen und vertrauensbildenden Kontakt und Umgang. Die Patienten und deren Angehörige erhalten von ihm jederzeit kompetente Informationen und umsichtige Betreuung.

Herr R. wird zu unserer vollsten Zufriedenheit für die Betreuung und Qualifikation unserer Lernenden in der Weiterbildung in Intensivpflege sowie der Lernenden der Grundausbildung DN II während des IPS - Praktikums eingesetzt.

Herr R. wird seit Februar 2004 zusätzlich als Gruppenleiter eingesetzt. Dabei gelingt es ihm gut, die MitarbeiterInnen nach Ausbildungs-, Erfahrungs- und Patientenkriterien einzuteilen. Die Schichten verlaufen ruhig und zielgerichtet. Administrative Arbeiten werden richtig und vollständig durchgeführt.

Herr R. war jederzeit offen gegenüber Vorhaben und Projekten und stellte sich rasch und mühelos auf veränderte Situationen ein. Er war verantwortungsbewusst in seiner Handlungsweise, sowie gewissenhaft und zuverlässig.

Wir haben Herr R. als pflichtbewussten Mitarbeiter kennengelernt. Als loyaler und sozialkompetenter Mitarbeiter genoss Herr R. das uneingeschränkte Vertrauen seiner Vorgesetzten, der Lernenden und der Teamkolleginnen und -kollegen.

Herr R. verlässt uns auf eigenen Wunsch. An dieser Stelle danken wir ihm für die Mit- und Zusammenarbeit auf der Intensivstation und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Freude und Genugtuung bei der Ausübung seines Berufes und in seiner Familie.

Herr R. ist jederzeit wieder bei uns willkommen - auch wenns nur mal zu einem Caffee für einen Erfahrungsaustausch ist. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir wünschen ihm in seiner neuen Herausforderung als Leiter einer Intensivpflegestation alles Gute.

Vreni T. / Stationsleitung Chirurgie IPS
Chantale B. / Pflegedienstleitung IPS

________________________________________________________


Dieses Zeugnis entstammt einem uns zur Verfügung gestellten Original. Es wurde geringfügig für Lehrzwecke verändert.

________________________________________________________

Bei Fragen Ihr Arbeitszeugnis betreffend, wenden Sie sich rechtzeitig an uns. Nach Austritt und dem Erhalt der definitiven Version lässt sich nur schwer etwas am Zeugnis ändern. Sie können aber für Ihr nächstes Arbeitszeugnis lernen. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Egal ob Sie selber ein Zeugnis für eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter schreiben müssen oder ob Sie Ihr eigenes Arbeitszeugnis erhalten.

Das Arbeitszeugnis ist ein Dokument welches die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter ein Leben lang begleiten wird. Daraus kann die Wichtigkeit der korrekten und verständlich formulierten Beurteilung der Leistungen ermessen werden. Aber auch für einen Arbeitgeber und die Unterschreibenden sind ausgefertigte Arbeitszeugnisse durchaus eine Visitenkarte.

Selbstverständlich kann man für Arbeitszeugnisse auch Vorlagen nehmen. Es muss aber immer bewusst sein dass das Zeugnis der Individualität jedes Mitarbeiters und der entsprechenden Situation Rechnung tragen soll und der Wahrheit, entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, entsprechen muss.

---------------------------------------------

Stecher Consulting berät Kandidatinnen und Kandidaten in der ganzen deutschsprachigen Schweiz neutral, kompetent, seriös und kostenfrei.

---------------------------------------------


Stecher Consulting, Neumattstr. 6, 6048 Horw, Schweiz
Tel: 0041 41 340 8000
Mail: info@stecher-consulting.com
Qualität erzeugt Qualität / Kvalita plodí Kvalitu
Motto der Zusammenarbeit - Naše moto je naša spolupráca
Wir finden für unsere Kunden (Spitäler, Heime, Pharmaunternehmen) die besten MitarbeiterInnen - wie auch für unsere Kandidatinnen und Kandidaten die besten Arbeitgeber. ----- Snažíme sa pre našich klientov ( nemocnice, domovy dôchodcov, farmaceutické podniky ) nájsť tých najlepších zamestnancov – rovnako ako sa snažíme nájsť pre našich kandidátov čo najlepších zamestnávateľov. Dôležitý meradlom je obojstranný rešpekt, cieľová dohoda a požiadavky všetkých zúčastnených strán.